Mittwoch, 3. Oktober 2012

Sponsoren Teil 2

Ich hoffe ihr konntet heute alle einen schönen Feiertag und freien Tag geniessen.
Mir ist dabei bewusst geworden, das es auch nicht unser Cropwochenende geben würde, wenn sich nicht vor mehr als 20 Jahren alles bzw. vieles geändert hätte. 

Mit Yvonne habe ich heute noch einmal ein paar organisatorische Dinge besprochen und letzte Vorbereitungen getroffen.

Mädel´s es sind nur noch 9 Tage!!

Heute möchte ich euch einen weiteren Sponsor vorstellen. Auch ein Sponsor der ersten Stunden, die "Sächsische Schokoladen-Manufaktur".

 
Viele Teilnehmer vom 1. Cropwochenende in Dresden werden sich sicherlich noch an die wundervolle zartschmelzende Versuchung im goody bag erinnern können.
 
 
Andere werden sich fragen, was hat Schokolade mit scrappen zu tun. Für mich persönlich sehr viel; das Gefühl, wenn die Schokolade im Gaumen schmilzt, Glückgefühle frei setzt, Energie den Körper durchstörmt, genau das Richtige in einer langen "Scrapnacht".
 
Darüber hinaus ist Iris (Papiertantchen), die Frau vom Chocolatier unseres Vertrauens und eine begeisterte Scrapperin. Und wir freuen uns rießig, das Iris ihren Mann überzeugen konnte, auch in diesem Jahr für genussvolle Schokoladen-Glücksmomente zu sorgen.
 
 
Also schaut doch mal im Shop der Sächsischen Schokoladen-Manufaktur vorbei und lasst euch von der genussvollen Schokoladenwelt verführen. Ihr werdet es nicht bereuen.
 
 
 






Kommentare:

  1. mmmmmhhhhh DANKESCHÖÖÖN für deine lieben Worte ... noch sieben mal schlafen ;-)))

    AntwortenLöschen
  2. LECKER... Schokolade und Scrappen, was für ein Genuss!!! Mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen.
    LG Beate

    AntwortenLöschen