Sonntag, 23. August 2015

Es geht los

Hiermit beenden wir offiziell die Blogpause. 
Morgen beginnt die Sachsen wieder die Schule und wir wollen diesen Termin gleich nutzen, um unseren Blog wieder mit Leben zu füllen.

Der September steht in den Startlöchern und der Oktober und auch unser 5. Cropwochenende ist auch nicht mehr weit. Sicher wartet ihr schon ungeduldig auf News von uns.

Wir haben die letzten Wochen und Monate genutzt, um uns intensiv mit Ideen, Zahlen und vielen kreativen Inputs zu beschäftigen.


Das Grobkonzept stand schon sehr früh, aber wie so oft ändert sich dann doch noch mal einiges. So haben wir ein geplantes Projekt komplett über den Haufen geworfen, aber keine Sorge Langweile kommt zum Cropwochenende nicht auf.


In den vergangenen Wochen ist sehr viel Material für die Projekte und das goody bag eingetroffen und unser zu Hause gleicht einem Materiallager.


Ein bisschen Magie kann ja nie schaden und wir hoffen, das wir euch mit unseren Ideen und dem Cropwochenende ein "magisches Wochenende" bereiten können.
Seid ihr jetzt neugierig?
Dann müsst ihr euch noch ein paar Tage gedulden, dann werden wir den Ablauf für das 5. Cropwochenende und die Projekte vorstellen.

Doch eine Kleinigkeit haben wir schon für euch - unsere Tombola.


In diesem Jahr konnten wir gemeinsam mit unseren Sponsoren besonders viele Gewinne zusammentragen. Auf den Bildern seht ihr wirklich nur einen Bruchteil.


Wir in den vergangenen Jahren kostet ein Los 1€ und die Tombola
wird wieder am Sonnabend ausgelost.


Wer gern Lose kaufen möchte schreibt bitte an Dresden-scrappt@gmx.de ein Mail. Bitte teilt uns mit, wie viele Lose ihr kaufen möchten.


Die Lose bezahlt ihr vor Ort zum Cropwochenende und dann könnt ihr auch eure Lose ziehen.
Bis zum 15. September 2015 könnt ihr fleißig Lose kaufen.


Sonntag, 18. Januar 2015

Wir sind ausgebucht

Wir freuen und bedanken uns für eurer großes Interesse an unserem 5. Cropwochenende in Dresden.



Die verfügbaren 45 Plätze waren nicht mal innerhalb einer Stunde weg und wir bedauern es sehr, das wir nicht allen Interessenten eine positive Antwort senden können.

Die Warteliste hat sich daher sehr schnell gefüllt. Mit der Momentaufnahme von heute wollen wir allerdings niemanden mehr auf die Warteliste setzen, da die Chancen bei der derzeitigen Anzahl von Einträgen sehr, sehr gering sind.

Wir gratulieren allen, die sich einen Platz für das 
5. Cropwochenende gesichert haben. Bitte denkt an die pünktliche Überweisung der Anzahlung, da wir sonst den Platz automatisch an einen Interessenten von der Warteliste weitergeben.


Dresden und die "Scrapinstructor" freuen sich schon jetzt auf euch.



Donnerstag, 8. Januar 2015

5. Cropwochenende in Dresden

Zum 5. Mal findet in Dresden ein Cropwochenende statt. 
In diesem Jahr unter dem Motto 

"Dresden scrappt  - Was sonst"

In der Zeit vom 23. - 25.Oktober 2015 gibt es wieder jede Menge kreative Ideen, Projekte, Spaß, Gleichgesinnte und Überraschungen.



Insgesamt stehen für unser Cropwochenende 45 Plätze zur Verfügung. 
Das Cropwochenende ist wie 2014 in den Evangelischen Bildungsstätten in Dresden, Heideflügel 2, 01324 Dresden. 

Wir haben das Objekt wieder exklusiv gemietet, so dass wir unter uns sind.

Das 5. Cropwochenende, das hat ja schon etwas von einem kleinen runden Geburtstag, da sollten wir es schon krachen lassen.

Das Cropwochenende ist für alle gedacht, die Spaß an kreativen Scrapprojekten, der Gestaltung von Layouts oder Homedeko haben, gleich ob "Profi" oder "Einsteiger".

Wir bieten wieder ein Rundumsorglospaket an. Darin enthalten sind 2 Übernachtungen, Vollpension und ein umfangreiches goody bag. 
Das Paket gibt es für 123Euro.
Übernachtungsoptionen: Einzelzimmer (Zuschlag von 10Euro), Doppelzimmer, Dreibettzimmer und Vierbettzimmer.

Als Alternative für alle, die keine Übernachtung benötigen, das kleine Paket für 63Euro.

Wann und wo kann man sich für das Cropwochenende anmelden?

Ab dem 11. Januar 2015, 9Uhr könnt ihr unter unserer Mailadresse Dresden-scrappt@gmx.de euch einen Platz reservieren.

Es werden nur Reservierungen ab diesem Zeitpunkt berücksichtigt. Jeder Interessent hat sich selbst über eine gültige und funktioniernde E-Mail-Adresse anzumelden. 
Gruppenreservierungen sind nicht möglich und werden nicht berücksichtigt.

Nach Eingang eurer Reservierungsanfrage erhaltet ihr eine Bestätigungsmail mit der Aufforderung eine Anzahlung in Höhe von 25Euro zu leisten. Zahlungsfrist beträgt 14 Tage.

Mit eurem Zahlungseingang erhaltet ihr eine Bestätigung der Zahlung und das eure Reservierung für das Cropwochenende bis zum 15.06.2015 besteht.

Nach diesem Zeitpunkt ist die Reservierung eine verbindliche Anmeldung und der Restbetrag ist zu überweisen. 
Die Details sowie Bankdaten erhaltet ihr per Mail.


Dresden, das Cropwochenende und wir freuen uns auf euch und zahlreiche Anmeldungen. Wir haben tolle Sachen für euch und das Wochenende vorbereitet. 

Wenn ihr Fragen habt, dann meldet euch unter Dresden-scrappt@gmx.de.







Dienstag, 18. November 2014

Das war´s

Über ein Jahr haben wir darauf hingearbeitet und jetzt ist schon wieder alles vorbei.
Das 4. Cropwochenende in Dresden unter dem Motto "Dresden scrappt - mit dir" ist Geschichte.
Aber eine verdammte schöne Geschichte.


Insgesamt trafen sich am vergangenen Wochenende 45 Frauen aus ganz Deutschland. Wir freuten uns auf viele bekannte, aber auch auf neue Gesichter zu unserem Cropwochenende.


In diesem Jahr haben wir eine neue Location in Dresden ausprobiert und sie hat all unsere Erwartungen erfüllt. Einen großen hellen Gebäudetrakt mit Seminarräumen auf zwei Etaggen.


Einen Bereich zum Schlafen und Essen. Als besonders angenehm empfanden wir dieses Mal, das wir die Location exklusiv für uns hatten und keinen weiteren Gäste vor Ort waren. Alle Mitarbeiter des Hauses waren sehr sehr freundlich und hilfsbereit und ein dickes Lob geht an die Küche.


Die Ruhe vor dem Sturm, jetzt können 45 Teilnehmer Platz nehmen. Das Wetter zeigte sich am Freitag auch von seiner schönsten Seite.


Es hat sich gefüllt und alle warten gespannt, das es endlich los geht und ein tolles Cropwochenende beginnen kann.


Auch in diesem Jahr bekam natürlich jeder Teilnehmer bei seiner Anmeldung ein goody bag von uns.
Für dieses Jahr hatten wir uns etwas ganz besonders überlegt. Es ist eine große Box, in die bequem 12x12" Papiere passen. Damit eignet sich die Box zur Aufbewahrung von Papieren, aber natürlich besonders für den Transport von Papieren oder Projekten, wenn Frau Scrapperin zu Crop´s reist.


Dank der Unterstützung unserer Sponsoren konnten wir die Box auch noch reichlich mit allerlei schönen und nützlichen Scrapsachen bestücken.


Da wären zum Einen Papiere von StudioLight und DCWV und passende Cuts.


Die Schwiegermutter von Simone war so lieb und besonders fleißig und hat für alle 45 Teilnehmer, Utensilo´s genäht. Eines schöner und knuffiger als das andere. Selbstklebender Buchbinderleinen, eine Rolle Washi Tape und drei Reagenzgläser zum Befüllen rundeten die Sache ab.


Doch es gab noch mehr im goody bag zu entdecken. Eine Rolle doppelseitiges Klebeband, ein kleiner Block für Notizen, super leckere Schokolade als Nervennahrung und eine Schoki-Blechbox für Schokolade oder einen Geburtstagskalender, der als Printout mit bei lag. 


Ein bisschen Schnick-Schnack darf natürlich nicht fehlen. Die goldigen Tickets, Brads, getrockente Minizapfen, Button vom Cropwochenende und Minikronkorken lassen wohl jedes Scrapperherz höher schlagen.

Mehr Bilder vom Crop und von den Projekten gibt es im nächsten Post.

Wenn auch ihr jetzt Lust bekommen habt, mal am Cropwochenende in Dresden teilzunehmen.

Das 5. Cropwochenende findet vom 23. - 25. 10 2015 in Dresden, wieder in den Evangelischen Bildungsstätten statt. 
Insgesamt stehen 45 Plätze zur Verfügung.

Die Vorbereitungen für das 5. Cropwochenende laufen bereits seit diesem Sommer und wir haben wieder viele tolle Ideen und Überraschungen für euch.

Ab dem 11. Januar 2015 ist es möglich Plätze für das Wochenende zu reservieren. Weitere Informationen dazu, erfolgen in späteren Post.










Donnerstag, 13. November 2014

4. Cropwochenende in Dresden

Endlich ist es so weit.

Das 4. Cropwochenende in Dresden unter dem Motto "Dresden scrappt - mit dir" startet in wenigen Stunden.



Dresden und wir warten auf euch, alles ist fertig vorbereitet und wir freuen uns auf ein entspanntes, kreatives und schönes Wochenende mit euch.



All die Heimlichkeiten, obwohl noch kein Weihnachten ist, haben jetzt ein Ende.


Das goody bag für euch zusammenzustellen, ist an der ganzen Vorbereitung immer das Schönste, aber auch sehr aufwendig.


Da heißt es sortieren, abzählen und wieder zählen. Bei 45 Teilnehmern kommt einiges zusammen und die Entscheidung, was kommt ins goody bag ist nicht immer leicht.


Doch endlich verschwinden die Kisten und unsere Wohnungen gleichen keinem Warenlager mehr.


Wir sind gespannt, wie das diesjährige goody bag bei euch ankommt und ob wir den "Scrapper-Zeitgeist" getroffen haben.

Wir wünschen euch allen eine schöne, entspannte und staufreie Anreise.


Hier noch mal die Adresse von der Evangelischen Bildungsstätte in Dresden.

Heideflügel 2
01324 Dresden



Samstag, 8. November 2014

Was packe ich für das Cropwochenende ein???

Diese Frage stellt sich wohl jeder von uns immer wieder auf´s Neue.
Heute möchten wir euch ein klein wenig dabei helfen, vor allem denen, die zum ersten Mal zu einem Crop fahren.
Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern soll euch lediglich ein wenig beim Tasche bzw. Taschen packen helfen.



Bei uns ist das Gepäck immer reichlich, aber es ist ja auch nicht alles für uns.



Werkzeug:

-> Papiertrimmer

-> Scorpal
-> Schneidmatte
-> Cuttermesser (ein scharfes)
-> Journalingstifte schwarz und braun, evtl.weiß
-> Kleberoller/Flüssigkleber
-> doppelseitiges Klebeband
-> Scheren (Silhouettenschere, große Schere)
-> Lieblingsstanzer (Bordüre, Motive, nur das Nötigste)
-> Lieblingsstempel

-> Falzbein
-> Bleistift

-> Pinsel
-> Radiergummi
-> Lineal
-> Schürze oder alles Shirt zum darüberziehen

-> Fundus an Foto´s



Grundausstattung Material:

-> verschiedene Papiere, die mit einander harmonieren oder aus einer
   Serie (oder aus einem Kit)

-> verschiedener Cardstock oder neutrale Farbe, wie Schwarz, Weiß,
   Vanille, Braun, Craft)
-> Reste von PP
-> Alpha-Sticker
-> Stempelkissen in euren Lieblings- oder Neutralenfarben
-> Embellis, z.B. Knöpfe, Brads, Bänder, Klammern usw.
-> Graupappe



zusätzlich:

-> Arcylfarbe
-> Gesso, Gelmedium
-> Feuchttücher oder Schrubbox
-> Distresser
-> Schnick-schnack zum Ausgestalten
-> Alles auf das ihr beim scrappen nicht verzichten könnt.
-> Embossingwerkzeug und Material
-> Glossy Accents / Crackleaccents / Glimmer Mist
-> ggf. Big Bite
-> ggf. Eckenabrunder
-> ggf. Cuttlebag oder Big Shot + Stanzen + Prägefolder



Projektmaterial:

Das benötigte Material für die einzelnen Projekte zu denen ihr euch angemeldet habt, haben wir in der Liste nicht berücksichtigt.
Das müsst ihr bitte noch dazu packen bzw. ergänzt diese Sachen einfach. Vieles wird sich aber schon dabei befinden.

Und keine Panik, wenn doch etwas fehlt oder ihr euch spontan anders entscheiden möchtet.
Die "Stempelmühle" mit Wenke und Ihrem Mann ist das ganze Wochenende vor Ort.

Solltet ihr noch Fragen haben oder bei etwas unsicher sein, dann meldet euch unter Dresden-scrappt@gmx.de.
Wir wünschen euch eine schöne Woche und freuen uns wie verrückt auf nächsten Freitag.

P.S. Ihr solltet eure Tasche mit euren Sachen und dem "Kulturbeutel" natürlich nicht vergessen. Obwohl Zahnbürste und Duschbad auch vor Ort gekauft werden können. 


Hier noch mal die Adresse von der Evangelischen Bildungsstätte in Dresden.

Heideflügel 2
01324 Dresden

Freitag, 7. November 2014

Unsere Sponsoren, Teil 3

Neben neuen Sponsoren, die unser 4. Cropwochenende in Dresden unterstützen, gibt es auch einige bereits bekannte Sponsoren.
Wir freuen uns, das wir nun schon auf eine lange Zusammenarbeiten zurückblicken können.


Die Sächsische Schokoladen-Manufaktur unterstützt uns seit unserem ersten Crop 2011 in Dresden. Die süßen Versuchungen sind immer wieder eine echte Bereicherung für unser goody bag und unsere Tombola.
Wer von euch noch schnell etwas in der Schokoladen-Manfaktur bestellen möchte, hier geht es zum Shop. Iris bringt die Sachen dann wieder mit zum Crop.


Die Plotterinsel zählt auch zu den Sponsoren der ersten Stunde und sicher können sich noch einige von euch an die "Jungs" von der Plotterinsel erinnern. Auch in diesem Jahr hat uns die Plotterinsel sehr fleißig unterstützt, aber das werdet ihr ja bald selbst sehen.


Mit Bisch-Chandaroff Werkstätten für Innendekoration verbindet uns auch eine 4jährige Zusammenarbeit und wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für die vielen Materialien bedanken. Es macht immer wieder Spaß so tolle Stoffe / Tapeten verarbeiten zu können.


Eckstein Kreativ unterstützt uns mit zahlreichen Sachen nun schon im zweiten Jahr in Folge. Bei Eckstein Kreativ findet man wirklich alles, was das kreative Herz höher schlagen lässt.


Mit Wycinanka konnten wir im letzten Jahr auch einen internationalen Sponsor für unser Cropwochenende gewinnen und wir freuen uns, das sie uns auch in diesem Jahr wieder mit zahlreichen Dingen unter die Arme greifen.