Samstag, 31. August 2013

Projekt zum 3. Cropwochenende

Heute möchten wir euch ein weiteres Projekt zum Cropwochenende auf der Burg Hohnstein vorstellen.
Es ist das Projekt von Lydia und wie bereits angekündigt, handelt es sich um ein Minialbum.
Es ist ein "echtes" Minialbum, da es nur 15x12cm groß ist, aber dafür ist es sehr, sehr kompakt.


Wie bereits im letzten Jahr, stellen wir alle Interessenten für dieses Projekt eine ausführliche Anleitung zur Verfügung und Lydia steht das gesamte Wochenende für eure Fragen und auch für Hilfestellungen zur Verfügung. Damit habt ihr die Möglichkeit, ohne jeden Zeitdruck das Projekt umszusetzen.
Doch jetzt erst noch ein paar Sneaks vom "Pocket-Album".

 



 
 
Für dieses Projekt gibt es zwei Varianten, eine leichte, schnelle Ausführung und eine etwas anspruchsvolle Variante. Für alle, die genauso gern falten wie Lydia und eine Vorliebe für interaktive Alben haben. In der Anleitung sind beide Varianten enthalten.
 
Wer sich für dieses Projekt interessiert, kann sich unter folgendem
Link eintragen.
 
 
Einige von euch, hatten uns im letzten Jahr das Feedback gegeben, dass sie in einem Workshop effektiver die Projekte umsetzen können.
Daher bieten wir den Teilnehmern, die gern unter Lydia´s "Führung" das Album bauen wollen, einen
Workshop an. Dieser Workshop ist am Sonntag, 17.11.2013 und startet 09:00Uhr.
Der Workshop ist für 15 Teilnehmer begrenzt und dauert reichlich zwei Stunden.
Hier der Link zum Workshop.
 
 
Falls von Interesse; Lydia hat für diese Projekt das Papierset "75 cents" von Kaisercraft verwendet.
Es enthält 12 Papiere und einen Stickerbogen. Das Set gibt es noch bei Simone im Shop Scrapbook-collection und ist mehr als reichlich für das Album.
Die genaue Materialliste stellt Lydia allen Interessenten des Projektes und den Teilnehmern des Workshop´s zur Verfügung.
 



Sonntag, 25. August 2013

Noch mehr zur Organisation

Einige von euch reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln an.
Wir geben es ja zu, die Burg ist damit nicht so leicht zu erreichen.
Ist halt eine Burg, die vor fast 700 Jahren gebaut wurde und da dachte noch keiner an eine Anbindung von Bus und Bahn.



Viele von euch reisen mit dem Zug bis nach Dresden, danach könnt ihr mit dem Regionalzug (S-Bahn) bis nach Pirna fahren.
Grds. gäbe es die Möglichkeit den Bus nach Hohnstein zu nehmen.

Wir empfehlen euch aber ein Sammeltaxi.
Das Sammeltaxi kann 8 Fahrgäste plus Gepäck aufnehmen. Die Kosten
für das Taxi belaufen sich auf 45Euro.

Wer Interesse an einem Platz im Sammeltaxi hat, bitte bei uns unter Dresden-scrappt@gmx.de melden. Wir würden alles koordinieren und das Taxi für euch bestellen.



Montag, 19. August 2013

Ablauf bzw. Fahrplan zum 3. Cropwochenende

Die Fragen von euch häufen sich, was es alles zum 3. Cropwochenende geben wird.
Um die Spannung ein wenig von euch zu nehmen, wollen wir euch heute den grds. Ablauf des 3. Cropwochenendes bekannt geben.



Wir freuen uns darauf, euch vom 15.11. bis zum 17.11.2013 als exklusive Gäste auf der Burg Hohnstein begrüßen zu können.
Die liebenswerten Hausgeister haben wir bereits vorgewarnt, dass an diesem Wochenende über 40 scrappsüchtige Frauen aus ganz Deutschland die Burg einnehmen und belagern werden.


Unser Fahrplan für das Wochenende:

Freitag, 15.11.2013

17:00 offizielle Eröffnung und Begrüßung (allgemeines Geschnatter)
19:00 gemeinsames Abendessen auf der Burg
20:00 Gastworkshop mit Andrea (ca. 2 Stunden)
20:00 "Ich scrappe dir ein Layout" bzw. freies scrappen


Sonnabend, 16.11.2013

08:00 Frühstück auf der Burg
09:00 Workshop mit Simone (1x1 in Techniken, ca. 2 Stunden)
09:00 Layouts im "Brainstorming" oder freies scrappen
12:00 Mittagessen auf der Burg
13:30 exklusive Burgführung (ca. 45 Minuten, kostet 1,50Euro)
15:00 Vesper auf der Burg
16:00 Workshop mit Yvonne (Layouts im Rahmen, ca. 2 Stunden)
18:30 Abendessen auf der Burg
20:00 Tombola und Überraschungen, Layout im "Brainstorming",
      freies scrappen


Sonntag, 17.11.2013

08:00 Frühstück auf der Burg
09:00 Workshop mit Lydia (Minialbum - was sonst, ca. 2 Stunden)
09:00 freies scrappen
12:00 Mittagessen auf der Burg
13:30 allgemeiner Ausklang und Vorfreude auf das 4. Cropwochenende

Es wird in diesem Jahr 3 Hauptprojekte, plus den Gastworkshop von Andrea geben. Die 3 Hauptprojekte werden wir wie bereits angekündigt einmal als Workshop anbieten, aber grds. kann jedes Projekt von jedem individuell und ohne den Workshop nachgearbeitet werden. Die Anleitungen werden von uns bzw. Andrea zur Verfügung gestellt.

Einige Termine sind parallel, wer also nicht gerade in einem Workshop ist, kann frei scrappen oder sich an den Layoutaktionen beteiligen bzw. unabhängig von den Workshops an den Projekten arbeiten.

Die Burgführung ist nicht in unserem Grundpreis enthalten. Sie kostet pro Person 1,50Euro.
Bitte meldet euch bei Interesse unter diesem Link an.
http://doodle.com/bg7eywpassn3ikvu


Wer bei der Aktion "Ich scrappe dir ein Layout" mitmachen möchte, kann sich unter folgendem Link eintragen.
http://doodle.com/3v75vbn4ann8mtf8

Wer sich jetzt denkt; "Ist in diesem Jahr aber nicht so viel wie in den anderen Jahren." Den können wir beruhigen.
Da wir wissen, dass ihr so richtig gefordert werden wollt und viele Inputs mit nach Hause nehmen wollt, haben wir noch das ein oder andere Projekt in der Hinterhand, aber dazu später mehr.

Die Hauptprojekte von uns drei Sachsenmädel´s stellen wir in späteren Post vor und dann wird es auch eine Anmeldeliste für den jeweiligen Workshop geben.

 










Samstag, 10. August 2013

Projekte zum 3. Cropwochenende

Wir hatten es schon vor einer Weile angekündigt euch endlich ein paar Informationen zum Cropwochenende und zu den Workshops zu geben und wir haben euch lange genug auf die Folter gespannt.

Im letzten Jahr haben wir ja den Versuch gestartet, dass Cropwochenende ohne feste Workshops auszukommen. Eurer Feedback war positiv darauf, aber wir möchten auch denen gerecht werden, die in einem Workshop effektiver arbeiten können.

In diesem Jahr werden wir drei Hauptprojekte anbieten, die wieder von uns drei Sachsenmädel´s bestritten werden.
Dabei werden wir uns auf Techniken, Layouts und Minialben konzentrieren.

Diese drei Hauptprojekte werden wir je 1x als Workshop zu einem festen Termin anbieten. Grds. bekommt aber jeder der Interesse an den Projekten hat, eine Anleitung zur Verfügung gestellt und kann somit auch unabhängig vom Workshop das Projekt in Angriff nehmen.
Die Themen und die Zeiten werden wir noch veröffentlichen.

Doch wer uns kennt, der weiß, da geht doch noch was.
Und ob da noch was geht. Ein paar Überraschungen halten wir für euch noch bereit. Wir wollen ja nicht, das auf der Burg Langeweile auf kommt.

Die erste Überraschung, nein es ist ein high light gibt es schon heute, sozusagen als Sommer-Urlaubs-GuteLaune-Überraschung!!!

Für dieses Jahr haben wir uns einen Gast auf der Burg eingeladen. Sie scrappt aus Leidenschaft und das seit vielen Jahren, sie hat ihren eigenen ganz unverwechselbaren Stil, ein bisschen verträumt, verspielt, vintage und experimentierfreudig.
Habt ihr schon eine Idee wer es sein könnte?

Wir sind super happy, sie für einen Workshop gewinnen zu können und wollen mit ihrem Workshop in das Cropwochenende starten.
Seid herzlich zu einem Workshop von Andrea, vielen von euch unter http://www.miniundmaxi.blogspot.de/ bekannt, einladen.

Der Workshop beginnt am Freitag, 15.11.2013 um 20 Uhr und wird ca. 2 Stunden dauern. Im Workshop inbegriffen ist eine ausführliche Anleitung und ein Materialkit.
Jetzt wollt ihr sicher wissen was Andrea in dem Workshop macht und wir wollen das Geheimnis auch gleich lüften.
Es wird ein wunderschönes Minialbum im Vintagestil sein.




 
Der Knaller an diesem Album ist sicher der Fensterladen auf dem Cover und die besonderen Vintagepapiere.
Das Materialkit für den Workshop kostet 25Euro und insgesamt stehen 22 Kits zur Verfügung. Also wartet nicht zu lang mit der Anmeldung.
Hier der Link zur Anmeldung für diesen Workshop.
 
 
Die Details, also welches Werkzeug usw. für den Workshop benötigt wird bekommen alle, die sich für den Workshop anmelden, extra in einer Mail mitgeteilt.
 
Wir hoffen, dass unsere erste Überraschung euch gefällt. Weitere
Informationen zu den Projekten und zum Ablauf am Wochenende folgen
in Kürze.
 
 



Donnerstag, 1. August 2013

Herausforderung Nummer 8 erwartet euch

So langsam befinden wir uns auf der Zielgeraden.
Es wird nur noch 3 Herausforderungen geben, dann steht unser Cropwochenende vor der Tür und wir werden die Burg rocken.

Wie könnte es bei diesem herrlichen Sommerwetter anders sein, das Thema der 8 Herausforderung ist natürlich der Sommer.
Scrappt einfach in einem Layout, einem Minialbum oder auch in einer Homedeko was ihr diesen Sommer schon so alles tolles gemacht habt bzw. wo ihr gewesen sein.

Als kleine Anregung ihr ein paar sommerliche Beispiele.

Zuerst ein Layout vom sommerlichen Feeling im Spreewald. Paddeln auf der Spree und das bei 30 Grad, Herz was willst du mehr.

 
 
Oder wie wäre es mit einem kleinen aber feinen Minialbum in sommerlichen Farben.
 
 
 
Unser dritter Vorschlag ist eine kleine "Schatztruhe", die den Sommer einfängt. Etwas aufwendiger aber so schön.
 

 
Also lasst euch von diesem super schönen Sommer 2013 inspirieren und stellt euch der 8 Herausforderung.