Sonntag, 10. August 2014

Ablaufplan und Projekte zum 4. Cropwochenende in Dresden

Noch ist Zeit bis zum 4. Cropwochenende in Dresden, doch die vergeht in der Regel sehr schnell und so möchten wir euch nicht länger auf die Folter spannen, was den Ablauf und die Projekte betrifft.




Achtung viel Text, bitte vollständig durchlesen!!!


Ablaufplan


Freitag, 14.11.2014 

17:00 Uhr offizielle Eröffnung, Begrüßung, organisatorische und
          allgemeines Geschnatter
18:00 Uhr gemeinsames Abendessen

20:00 Uhr Workshop mit Andrea "Nostalgische Homedeko, inkl.
          Minialbum"

20:00 Uhr freies scrappen, "Ich scrappe dir ein Layout" und
          Layout-Brainstroming


Sonnabend, 15.11.2014

08:00 Uhr gemeinsames Frühstück
09:00 Uhr Workshop mit Yvonne "Fotoalbum in der Truhe"
09:00 Uhr "Standseilbahn und Blaues Wunder", Entdeckungsreise
          durch Dresden mit Lydia

09:00 Uhr freies scrappen, "Ich scrappe dir ein Layout"
12:00 Uhr gemeinsames Mittagessen
13:30 Uhr Workshop mit Simone "3D-Überraschungs-Layout"
15:30 Uhr Kaffee und Kuchen
16:00 Uhr Workshop mit Carmen  "Transfermedium-Technik
         (Gestaltung eines 12"-Keilrahmen)

18:00 Uhr gemeinsames Abendessen
20:00 Uhr Tombola, Übergabe "Ich scrappe dir ein Layout"
21:00 Uhr freies scrappen, quatschen und vieles mehr

Sonntag, 16.11.2014

08:00 Uhr gemeinsames Frühstück
09:00 Uhr "Dresden scrappt - mit dir" -> Projekte des
          Kreativaufrufes, freies scrappen 
und
          Postboundalbum mit Stoff

12:00 Uhr gemeinsames Mittagessen
13:00 Uhr Wir sagen danke und auf Wiedersehn bis 2015

Ab Sonnabend wird Wenke mit ihrem Mann und "der Stempelmühle" euch zur Verfügung stehen. 
Bitte denkt daran, vor Ort ist nur BAR-ZAHLUNG möglich. 
Sollte das Geld knapp werden, in Dresden gibt es überall und von allen gängigen Banken Geldautomaten.



Alle Projekte werden wir jetzt etwas näher vorstellen. 
Wie immer wird es von jedem Projekt eine ausführliche Anleitung geben und zur Unterstützung wird jedes Projekt einmal als Workshop angeboten. Für alle, die in einem Workshop besser und effektiver arbeiten können oder die eine oder andere Technik noch nicht kennen bzw. selbst ausprobiert haben.


Projekt von Andrea
"nostalgische Homedeko, inkl.Minialbum"

Bei diesem Projekt handelt es sich um eine nostalgische Homedeco mit einem integriertem Minialbum. Wer Andrea kennt, weiß um ihre Liebe zu Vintage und romantischen Elementen. Doch diese Homedeco lässt sich individuell anpassen und auch in einem sehr modernen Erscheinungsbild gestalten.




Für dieses Projekt gibt es eine ausführliche Beschreibung und einen Workshop mit 20 Plätzen. Für die Workshopteilnehmer wird ein Materialpaket zur Verfügung gestellt. Das Paket kostet 20Euro. Der Betrag ist vor dem Workshop in BAR an Andrea zu entrichten.


Projekt von Yvonne
"Fotoalbum in der Truhe"

Dieses Projekt zeichnet sich durch seine "Verpackung" aus. Denn das Album lässt sich wie eine Truhe öffnen. Das Album bietet Platz für viele Bilder und jede Menge kleine Andenken und Erinnerungen. 





Für dieses Projekt gibt es eine ausführliche Beschreibung und einen Workshop mit ca. 20 Plätzen. Für alle Interessierten und Workshopteilnehmer wird eine Materialliste zur Verfügung gestellt. Die Liste wird nach der Anmeldung zum Projekt den Teilnehmern des Workshops und allen Interessierten per EMail
zugesendet.


Projekt von Simone
"3D-Überraschungs-Layout"

Simone hat für ihr Projekt ein weihnachtliches Layout gestaltet. Das Layout lässt sich aber mit jedem Motiv und zu jedem Anlass fertigen. Foto´s sind kein Muss und das Layout ist einfach zu scrappen und ist damit für jeden, egal ob Anfänger oder Profi geeignet.



Für dieses Projekt gibt es eine ausführliche Beschreibung und einen Workshop mit 15 Plätzen. Für die Workshopteilnehmer wird ein Materialpaket zur Verfügung gestellt. Das Paket hat Simone gemeinsam mit Wenke von der Stempelmühle zusammen gestellt. Das Paket kostet ca. 20Euro. 
Alle Workshopteilnehmern und Interessierten wird nach der Anmeldung ein Link zur Stempelmühle mit dem Materialpaket zur Verfügung gestellt. Das Paket kann dann über den Shop gekauft und bezahlt werden. Wenke bringt die Paket dann zum Cropwochenende mit nach Dresden.

Projekt von Carmen
"Transfermedium-Technik"

Das Projekt von Carmen war eurer Favorit von unserem kleinen Kreativ-Aufruf.
In ihrem Projekt wird Carmen euch die Transfermediumtechnik näher bringen und ihr werdet sehen, damit kann man viele wundervolle Dinge gestalten und diese Technik sehr vielfältig verwenden.


Für dieses Projekt gibt es eine ausführliche Beschreibung und einen Workshop mit 15 Plätzen. 
Im Workshop selbst werdet ihr mit der Technik einen Keilrahmen in 12 x 12 inch gestalten. Carmen wird verschiedene Materialien euch zur Verfügung stellen und einen Unkostenbeitrag von 15Euro erheben. Dieser ist in BAR vor dem Workshop an Carmen zu entrichten.


"Dresden scrappt - mit dir" -> Projekte des Kreativaufrufes, freies scrappen und Postboundalbum mit Stoff

Leider konnte nur eurer Favorit des Kreativ-Aufrufes einen Workshopplatz bekommen, aber auch alle anderen Projekte des Aufrufes waren so wundervoll und kreativ, das wir ihnen gern einen Platz geben möchten.
Der Sonntagvormittag ist dafür da, das ihr frei die Projekte des Kreativ-Aufrufes arbeiten könnt.
Zu allen Projekten gibt es eine Anleitung und wer doch nicht weiter kommt, die kreativen Köpfe sind ja unter uns und stehen sicher gern mit Rat und Tat zur Seite.

Das Postboundalbum mit Stoff ist ein zusätzliches Angebot unsererseits. Wir haben viele wundervolle Stoffe, die sich hervorragend zum Beziehen eignen. Diese Stoffe möchten wir gern zur Vefügung stellen und all denen helfen, die noch kein Postboundalbum gearbeitet haben.


"Standseilbahn und Blaues Wunder" -> Entdeckungstour durch Dresden mit Lydia

Nicht wirklich ein Projekt, aber die technischen Baudenkmäler Standseilbahn und Blaues Wunder bieten neben Altloschwitz, der Elbe und dem Schillergarten unglaubliche Fotomotive. 
Lydia freut sich darauf, euch mal einen anderen Teil von Dresden zeigen zu können.



Jetzt werdet ihr euch sicher wundern und fragen, "Wo kann ich mich denn nun für die einzelnen Projekte anmelden?".

Aktuell sind noch Sommerferien und viele Teilnehmer sind im Urlaub.
Um die Chance auf einen Workshopplatz etwas fairer als im letzten Jahr zu gestalten, wird es einen festen Termin geben, an dem alle Anmeldelisten zu den einzelnen Projekten auf dem Blog veröffentlicht und freigestaltet werden. 

Das wird am 14.09.2014, ab 09:00 Uhr sein. 

So bald ein Workshop voll ist, wird die Workshopliste geschlossen. Es stehen dann weiterhin die Anleitungsliste offen. Für alle, die das Projekte in Eigenregie arbeiten möchten und können. Euch stehen wir natürlich auch das gesamte Wochenende mit Rat und Tat zur Seite.

Eine Anmeldung zu den Projekten ist bis zum 30. September 2014 möglich, dann werde alle Listen geschlossen.
Alle Teilnehmer von Workshops als auch aus den Anleitungslisten erhalten, nach dem 30.September eine Mail mit allen Detailinformationen zum Projekt.


Wenn ihr Fragen habt, dann meldet euch bitte unter 
" Dresden-scrappt@gmx.de ".















Dienstag, 5. August 2014

Abschied und Neuanfang

Heute ist es an der Zeit Abschied zu nehmen und Danke zu sagen.
Auf allen bisherigen Cropwochenenden wurden wir tatkräftig vom Onlineshop "Scrapbook-Collection", von Simone und ihrem Mann unterstützt.



Scrapbook-Collection bereicherte unsere Cropwochenende immer mit vielen tollen Sachen, die ein Scrapperherz höher schlagen lassen und hielt darüber hinaus immer viele, viele Verlockungen und Angebote bereit.

Dafür möchten wir alle ganz herzlich DANKE sagen und alles Gute für die Zukunft wünschen. Natürlich sind wir traurig, dass sich Simone etwas mehr ins Privatleben zurückzieht, aber wir können es auch gut nachvollziehen.



Ein Abschied ist aber auch immer die Zeit für einen Neuanfang.
Uns ist es gelungen einen neuen Onlineshop zu finden, der unser 4. Cropwochenende in Dresden unterstützt und bereichert.

Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir Wenke Nagel und ihren Mann mit ihrem Onlineshop für unser Cropwochenende gewinnen konnten.


Einige von euch kennnen vielleicht schon die Stempelmühle, wenn nicht, dann wird es höchste Zeit. Das Produktangebot der Stempelmühle ist einfach der Hammer und die Produktpalette deckt so ziemlich jeder Scraprichtung ab, ob Vintage, Clean und simple oder, oder.

Es hat schon einige konspirative Treffen mit Wenke gegeben und wir haben uns gemeinsam viele tolle Sachen für euch überlegt.
Doch jetzt wird es Zeit mal im Shop von Wenke vorbei zu schauen und in aller Ruhe zu stöbern. 

In den nächsten Tagen werden wir die Projekte für das Cropwochenende vorstellen. Für einige Projekte wird es ein Materialpaket geben, für andere eine Materialliste. Fast alle Materialien sind im Shop von Wenke verfügbar und wir sind uns sicher, ihr werdet noch einiges mehr finden.