Montag, 15. Oktober 2012

2. Cropwochenende in Dresden / Teil 1

Sorry, das ich mich est jetzt melde, aber ich muss gestehen nach dem Wochenende brauchte ich erst einmal eine kleine Pause und Zeit für Magnus und auch für mich.
Alles ist wieder an seinem Platz und mein Haus gleicht nicht mehr einem Materiallager.

So lange dem 2. Cropwochenende entgegen gefiebert und dann hat man das Gefühl, das die Zeit nur so an einem vorbei fliegt und schon war Sonntag.

Jetzt möchte ich allen, die nicht dabei sein konnten einen kleinen Einblick in das 2. Cropwochenende unter dem Motto "Im Wandel der Jahreszeiten" geben.

Wie im letzten Jahr gab es wieder für jeden Teilnehmer ein prall gefülltes goody bag, mit vielen wundervollen Dingen zum scrappen, unserer Stempelplatte zum 2. Cropwochenende und 2 Projekten.

 
Wie ihr seht hatten wir in diesem Jahr viel Mut zur Farbe.
 
 
Ich hatte den Eindruck, das Mask, Stempelplatte, Tüll,Schoki, Klebeband, Kalender und die Materialien für 2 Projekte gut an kamen.
 
 
Das ist der Inhalt unserer kleinen Überraschungstüte.
 
 
Wir versuchten in diesem Jahr mal etwas Neues und so gab es keine festen Workshopzeiten, sondern jeder konnte mit dem Projekt seiner Wahl anfangen und sich so viel Zeit lassen wie er wollte.
 
Insgesamt gab es einen Foto-Workshop "Meine Kamera und ich", 4 Projekte vor Ort und 2 Projekte im goody bag, die vor Ort oder zu Hause umgesetzt werden konnten.
Darüber hinaus jeden Abend die "Layoutstunde" mit drei Herausforderungen;
 
-> "Ich scrappe dir ein Layout"
-> "Diktat"
-> "Brainstorming".
 
Letzteres erfreute sich großer Beliebtheit und machte echt Spaß.
 
Heute möchte ich euch die zwei Projekte aus dem goody bag vorstellen.
 
Mein persönlicher Favorit war der Bilderrahmen mit "Hasendraht".
In meiner Umsetzung habe ich verschiedene Farben Arcylfarbe und Crackle Accents aufgetragen, um den Rahmen altern zu lassen.
Auf den Hasendraht habe ich einen Abreisskalender für 2013 (auch im goody bag) platziert.
 
 
 
Der Rahmen hat bereits einen würdigen Platz in meiner Küche gefunden.
 
Das zweite Projekt aus dem goody bag war auch ein Kalender.
Das Projekt setzte sich aus Kalendervorlagen für 2013 und 12 Sketche zur Gestaltung der Kalenderseiten zusammen.
 
 



Morgen erfolgt dann Teil 2 meiner Berichterstattung.

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei allen Sponsoren, Helfern und unseren Familien für ihre Unterstützung und ihr Verständnis bedanken.




 
 
 
 
 
 
 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen