Samstag, 25. August 2012

Dresden ruft

Jetzt sind es nur noch ein paar Wochen, dann ist es endlich so weit.
Einige von euch sind nicht nur das erste Maal um Cropwochenende, sondern besuchen auch zum ersten Mal mein geliebtes Dresden.
Wie im letzten Jahr möchte ich auch in diesem Jahr wieder allen Interessierten diese wunderschöne Stadt zeigen, euch mit einigen Geschichtsfakten und kleinen Geschichten zur Stadtgeschichte unterhalten.



Wer als mag, kann sich meiner kleinen Stadtführung, ich nenne es lieber fotografische Entdeckungsreise begleiten.
Wer mich begleiten möchte trägt sich bitte in die Anmeldeliste ein.

http://doodle.com/cb762m76tmcamdvb#table

Unsere kleine Reise beginnt am Sonnabend (13.10.2012) 13:30Uhr und wird ca. 2 Stunden dauern.
Auf der Reise könnt ihr sicher gleich ein paar Erkenntnisse aus dem Foto-Workshop umsetzen.

Nach den bisherigen Stand, ist die Frauenkirche an diesem Tag von 14:00 - 15:30 für die Öffentlichkeit zugänglich. Vielleicht klappt es ja in diesem Jahr und wir können so gar den Turm besteigen. In jedem Fall zeige ich euch das Nymphenbad, was ich euch schuldig geblieben bin.


Dann habe ich noch ein Angebot für die ganz "Harten" von euch.
Wer von Dresden und scrappen nicht genug bekommen kann, dem möchte ich noch ein ganz besonderes Angebot unterbreiten, vorausgesetzt ihr kommt früh aus dem Bett.

Jeden Sonnabend findet an der Elbe einer der größten und schönsten Trödelmärkte in der Region statt.


Ich liebe es ja über diesen Markt zu gehen und bis jetzt habe ich immer etwas entdeckt, wie z.B. alte Bücher, Türbeschläge, Knöpfe, Spitze und Borte.
Ganz nebenbei gibt es tolle Fotomotive, z.B. auf die Altstadt.

Also wer von euch dazu Lust hat und aus dem Bett kommt, er kann sich anschließen und sich mit mir 09:00Uhr zurück.

Wer also Lust kann sich hier eintragen:

http://doodle.com/zn3g3x85b74shk4k

Und ja, bevor es zum Trödelmarkt geht können wir im Jugendgästehaus frühstücken.







Kommentare:

  1. Ach Lydia, am Anfang des Beitrags habe ich noch gedacht: Das hatte ich ja schon letztes Jahr. Aber Turm der Frauenkirche? Und das Nymphenbad, das mir in meinen fünf Jahren in Dresden leider entgangen ist??? Das muss ich mir dann doch noch mal überlegen. Und mit Dir als Reiseleiterin lernt man sowieso sooo viel...
    Liebe Grüße, Dörthe

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow, das ist ja genau mein Ding. Danke!!!

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, gerne, da wäre ich auch gerne dabei.

    Zum Flohmarkt-Besuch hätte ich noch eine Frage, haben wir vorher die Möglichkeit zu frühstücken?

    lg
    elke

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaaaaaaa - zum Trödel - super - genau, was ich gehofft hab - und wenn ich auch morgens die Augen nicht auf krieg - da will ich unbedingt hin und auf die Stadtführung freu mich mich auch total.
    Drück Dich
    Andrea-Emmi41

    AntwortenLöschen